Warum teilnehmen?

Ziel des STEP Awards ist die ganzheitliche Förderung von innovativen Wachstumsunternehmen im B2B-Geschäft.

Branchenpreise

Aus den drei Branchen Science, Technologie und IKT wird jeweils ein Branchensieger ausgezeichnet. Jeder Branchensieger erhält einen Preis sowie ein Servicepaket mit unterstützenden Maßnahmen. Zudem profitiert der Preisträger von der breiten Medienwirksamkeit und der Reichweite der F.A.Z.-Gruppe. Darüber hinaus öffnen die Förderer und Partner des STEP Awards für die Gewinner ihre Netzwerke und binden die Preisträger in ihre Kommunikation ein.

Themenpreis Nachhaltigkeit/Sonderpreis Human Resources (jährlich wechselnd)

Neben den Branchenpreisen wird unter allen Finalisten ein Themenpreis Nachhaltigkeit sowie ein Sonderpreis mit jährlich wechselndem Schwerpunkt vergeben. 2017 steht der Themenkomplex Human Resources (Personalentwicklung, Talentmanagement, Leadership) im Mittelpunkt (2016: Energie-/Ressourceneffizienz). Für beide Preise ist keine separate Bewerbung möglich.

Bewerbung und Auswahlverfahren

Bewerbungskriterien

Um beim STEP Award teilnehmen zu können, sollte Ihr Unternehmen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • innovatives und wachstumsstarkes junges Unternehmen aus den Branchen Science (Chemie, Pharma, Life Science, Bio- und Nanotechnologie, Materialwissenschaft), Technologie (Clean- und Greentech, Medizintechnik, Hightech, Fintech, Insurtech) oder IKT (Warenproduktion und Dienstleistungen), das vorrangig im B2B-Geschäft tätig ist
  • kleines oder mittleres Unternehmen, das auf Wachstum ausgerichtet ist
  • Unternehmen, das mindestens ein Jahr besteht bzw. bereits am Markt aktiv ist und erste Umsätze generiert hat
  • ggf. ausgegründetes Unternehmen/Management Buy-Out (MBO)

Bewerbungsprozess

Bewerbungsphase

In der Bewerbungsphase füllen Sie unseren digitalen Bewerbungsbogen aus, der die wesentlichen Informationen über das Wachstumspotential Ihres Unternehmens erfasst. Die ausgefüllten Bewerbungsunterlagen senden Sie uns dann mit Unterschrift und Firmenstempel versehen per Post oder eingescannt per E-Mail. Bewerbungsschluss ist der 30. Juli 2017.

Nominierungsphase

In der Nominierungsphase wird nach intensiver Prüfung aller eingereichten Bewerbungen eine erste Vorauswahl getroffen.

Juryphase und Elevator Talk

Die Jury setzt sich aus Vertretern der Förderer und Partner des STEP Awards sowie unabhängigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Sie bewertet Leistungen der Bewerber anhand der Balanced Scorecard und wählt die Finalisten und Preisträger aus.

Bewertungskriterien

Die Bewertungskriterien des STEP Awards orientieren sich an den wichtigsten Merkmalen am Markt erfolgreicher Unternehmen. Die Bewertung erfolgt anhand der Balanced Scorecard (s. Grafik). Dementsprechend sollten Bewerber nicht nur mit Ihrer Geschäftsidee und Ihrem Managementteam mit seinen Unternehmensfunktionen, sondern in den folgenden Dimensionen überzeugen:

  • Markt/Kunde
  • Prozesse
  • Technologie/Produkt/Dienstleistung
  • Finanzen

Zusätzliche Kriterien sind die Querschnittsthemen Nachhaltigkeit sowie 2017 der Themankomplex Human Resources (jährlich wechselnder Themenschwerpunkt).