STEP Award - Projekte & Veranstaltungen - FAZ.NET | Willkommen

Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmenü

Gesamtsieger 2007

Gesamtsieger 2007

Die Nanogate AG wurde zum Gesamtsieger des STEP Award 2007 gekürt.

Die Nanogate AG mit Sitz in Saarbrücken ist im Bereich der chemischen Nanotechnologie als einer der international führenden Enabler tätig. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Systemlösungen zur Ausstattung von Produkten mit neuen bzw. zusätzlichen funktionalen Eigenschaften auf der Basis von Nanokompositen. Kernkompetenz der Nanogate sind Lösungen entsprechend spezifischer Branchen- und Kundenanforderungen für Industrieunternehmen und strategische Vermarktungspartner. Als Innovationspartner bietet Nanogate zahlreiche Leistungen: von der Entwicklung und Produktion innovativer Nano-komposite und Nanoformulierungen bis zu umfassender Produkt- und Prozessintegration.

Kategoriensieger 2007

Markt/Kunde

In der Kategorie Markt und Kunde siegte die Retina Implant AG.

Das Medizintechnik-Unternehmen aus Reutlingen hat einen elektronischen Chip entwickelt, der im Auge unter die Netzhaut implantiert wird. Dieses Netzhautimplantat soll Blinden einen Teil ihres Sehvermögens zurückgeben. Kern der Entwicklung ist ein Silizium-Chip mit Fotosensoren, die eine elektronische Schaltung steuern, so dass - je nach Helligkeit - die Nervenzellen der Netzhaut mehr oder weniger stark elektrisch stimuliert werden. Diese senden über den Sehnerv Impulse an das Gehirn, das aus diesen Signalen ein Bild generieren kann. Nach jahrelanger technischer Entwicklung ist das Projekt Ende 2005 in die klinische Phase eingetreten. Erstmals wurden vorher vollkommen blinde Patienten erfolgreich operiert.

 

Prozesse

Die immatics biotechnologies GmbH wurde Sieger in der Kategorie Prozesse.

Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz in Tübingen konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Immun-therapeutika zur Krebsbehandlung. Die Produktkandidaten von immatics basieren auf tumor-assoziierten Peptiden (TUMAPs), die das Immunsystem gezielt gegen Krebszellen stimulieren. 2007 startete das Unternehmen eine internationale Phase-2-Studie mit seinem am weitesten entwickelten Produktkandidaten IMA901 zur Behandlung von Nierenzellkrebs. Daneben wird immatics in Kürze ein weiteres Produkt in die klinische Entwicklung bringen: IMA910, ein peptidbasierter Impfstoff gegen Darmkrebs.

 

Produkt/Technologie

In der Kategorie Produkt und Technologie wurde das Unternehmen AUSTRIANOVA Biomanufacturing AG zum Sieger gekürt.

Das österreichische Biotechnologie-Unternehmen AUSTRIANOVA Biomanufacturing AG aus Wien ist Spezialist in der Erforschung, Entwicklung und Kommerzialisierung von innovativen Drug Delivery Therapieansätzen. AUSTRIANOVA ist mit der erfolgreich etablierten industriellen Produktion des Lead-Products NovaCaps® als erstes Unternehmen in der Lage, lebende humane Zellen unter GMP-Bedingungen in Zellulosesulfat zu verkapseln. NovaCaps® wurde zur gezielten Behandlung von soliden Tumoren entwickelt. Es handelt sich dabei um verkapselte, gentechnisch veränderte (allogene) Zellen, die ein Chemotherapeutikum direkt im Tumorbereich aktivieren. Das Resultat ist eine hohe spezifische Anti-Tumor-Wirkung bei signifikant geringeren Nebenwirkungen.

 

Finanzen

Die Intercell AG siegte im Jahr 2007 in der Kategorie Finanzen.

Die Intercell AG aus Wien ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von modernen prophylaktischen und therapeutischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten spezialisiert hat. Zu den fortgeschrittensten Produktkandidaten der Intercell AG zählen ein prophylaktischer Impfstoff gegen die Japanische Enzephalitis und ein therapeutischer Impfstoff gegen Hepatitis C (Phase II), einen Pseudo-monas- Impfstoff (Phase II) und in Partnerschaft entwickelte Impfstoffe gegen Tuberkulose (Phase I) und S. aureus (Phase I) sowie fünf weitere Produktkandidaten mit Schwerpunkt auf Infektionskrankheiten im präklinischen Entwicklungsstadium.

 

Die Preisträger des STEP Award 2015

STEP Award Magazin 2015

Initiatoren

Platinförderer

Goldförderer

Silberförderer